Zur GartenBaumschule

Pflanz Dir was von...

Unsere MitarbeiterDurch unsere als Familienunternehmen geführten Baumschulen in Haan (Rheinland) und in Delitzsch (Sachsen) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, alles aus einer Hand zu beziehen.

Wir kultivieren im Freiland und produzieren auf unserer Containerfläche eine große Auswahl an Heckenpflanzen, Alleebäumen, Solitärpflanzen, Nadelgehölzen, Bodendeckern sowie Blütensträucher. Wir liefern Ihnen das komplette Sortiment.

Grün ist Leben! Getreu diesem Leitspruch produzieren wir nachhaltig und umweltschonend mit modernster Technik und Know-how.
Wir sind Mitglied im Bund deutscher Baumschulen und zertifizierte anerkannte deutsche Markenbaumschule und erfüllen alle Standards. Dies stets prüfbar.

Zu unseren Kunden gehören Garten- und Lanschaftsbauunternehmen, Kommunen, Baumschulen und Gartencenter. Vom Privatkundengarten über öffentliches Grün, Industriebegrünung bis zu großen Parkanlagen reicht unser Spektrum an Bauvorhaben.

Wir freuen uns über einen persönlichen Besuch, wo Sie sich vor Ort von unserer Qualität überzeugen können. Gerne können Sie uns auch direkt Ihre Anfragen senden. Unsere erfahrenen Fachleute sind gerne für Sie da.

Katalog:

Unser Katalog 2017 für Ihre Kunden

Unser Katalog


Laden Sie sich unseren Katalog für Ihre Kunden als PDF-Datei herunter.

Download starten [23 MB]

Aktuelles:

Tagestipp: 24.07.2017

Hochwachsende Dahlien mit einem Stock stützen

07-24 Dahlien mit Stock schützenDahlien zählen zu Recht zu den beliebtesten Knollenpflanzen, die Jahr für Jahr ein farbenfrohes Blütenfeuerwerk ab dem Spätsommer liefern. Auch in dunklen, nassen Jahren blühen sie sicher auf. Damit die Blütenpracht sich einwandfrei präsentiert und nicht umfällt, werden hohe Sorten an Stöcken festgebunden. Am besten versenkt man den Stock direkt beim Pflanzen mit in die Erde. Haben Sie dies versäumt, können Sie die Pflanzen jetzt nachrüsten. Halten Sie etwas Abstand zur Stielbasis. Schieben Sie einen Bambusstab vorsichtig und “mit Gefühl” in die Erde, ohne dabei die großen Knollen zu verletzen.